Klio
Deutsche Gesellschaft der Freunde und Sammler kulturhistorischer Zinnfiguren e. V.


Sie sind Besucher Nr.:

seit 1.07.04
Seitenanwahlen gesamt: 349419
Besucher Heute: 130
Besucher im Schnitt pro Tag: 65

KLIO, die Muse der Geschichtsschreibung, ist seit der Gründung des Vereins im Jahre 1924 Namensgeberin.

Als gemeinnützige Vereinigung haben wir uns zum Ziel gesetzt, Geschichte mit Hilfe der Zinnfigur anschaulich zu vermitteln. Je nach Interesse stehen dabei Wissensgebiete wie Völker- oder Kostümkunde, Erd- oder Heimatkunde oder  auch Heeres-, Uniform- oder Waffenkunde im Mittelpunkt.

Zinnfiguren sind überwiegend flach, 30mm hoch und aus einer Legierung von Zinn und Blei gegossen. Sie stellen Menschen, Tiere und Gegenstände aus allen Epochen der Geschichte dar.

 Zinnfiguren haben sich seit Beginn des letzten Jahrhunderts vom Spielzeug zum Sammel- und Ausstellungsobjekt für Erwachsene entwickelt. Sie werden heute nur noch für Sammlerinnen und Sammler hergestellt.


weiter zur Seite

Preisvergleich